Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen

 

Ergibt ein kleines 400g Brot. Die Menge kann nach belieben vervielfacht werden.

 

Zutaten:

  • 250 g Vollkornmehl z.B. Dinkel
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 175 ml warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 100 g Sonnenblumenkerne

 

Zubereitung:

Das Vollkornmehl, die Trockenhefe und das Salz in einen Rührschüssel geben und mit dem lauwarmen Wasser ca. 5 Minuten mit den Knethaken verkneten.

Es entsteht ein gleichmäßiger Teig. Danach gibst Du die Sonnenblumenkerne hinzu und vermengst alles miteinander.

Der Teig muss nun 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen.

Nehme nun den Teig heraus, und gebe Ihn entweder in eine Kastenform, oder forme einen runden Laib.

Bestreiche die Teigoberfläche mit warmem Wasser, und bestreue Ihn nach belieben mit Sesam, oder Körnern nach deiner Wahl. Ritzte nun ein Kreuz in die Oberfläche des Teigs. (Nur bei dem Laib)

In der Kastenform kannst Du den Teig seitlich einritzen.

Lasse den Teig nun nochmal 45 Minuten an einem warmen Ort ‚gehen‘.

Anschließend gibst Du das Brot für 40 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Ofen.

Solltest Du die Menge des Teigs vervielfacht haben, ändert sich dementsprechend die Backzeit.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.